Wählen Sie Ihre Region und Sprache
world-map-na
Nordamerika
English
Zusätzliche Websites:
Canada (FR)
world-map-la-north
Lateinamerika - Norden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES)
world-map-la-south
Lateinamerika - Süden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES) Brasil (PT)
world-map-apac
Apac
English
Zusätzliche Websites:
中国 (中文)
world-map-ausnz
Australien
English
Wählen Sie Ihre Region und Sprache
world-map-na
Nordamerika
English
Zusätzliche Websites:
Canada (FR)
world-map-la-north
Lateinamerika - Norden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES)
world-map-la-south
Lateinamerika - Süden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES) Brasil (PT)
world-map-apac
Apac
English
Zusätzliche Websites:
中国 (中文)
world-map-ausnz
Australien
English
MagnePulse™ DMC Series 2 Digital Magnet Control Photo
MagnePulse™ DMC Series 2 Digital Magnet Control Cabinet Photo
MagnePulse™ DMC Series 2 Digital Magnet Control Photo
MagnePulse™ DMC Series 2 Digital Magnet Control Cabinet Photo

MagnePulse™ DMC Series 2 Digital Magnet Control Photo
MagnePulse™ DMC Series 2 Digital Magnet Control Cabinet Photo
MagnePulse™ DMC Series 2 Digital Magnet Control Photo
MagnePulse™ DMC Series 2 Digital Magnet Control Cabinet Photo
Der sofortige Zugriff auf kritische Geräte- und Systeminformationen kann Ihnen helfen, die Sicherheit, Produktivität und Betriebszeit Ihrer Anlage zu erhöhen.

Eigenschaften und Vorteile

Die Magnetek® Marke MagnePulse™ DMC Series 2 Digital Magnet Control bietet Ihnen leicht zugängliche Systemüberwachung und Diagnoseinformationen – jederzeit und überall. Durch die Kombination von fortschrittlichen Sicherheits- und Leistungsmerkmalen in einer einfach zu bedienenden Steuerung bietet MagnePulse eine umfassende Systemüberwachung, die bei Prozessen und Anlagen für optimale Effizienz eingesetzt werden kann. Die MagnePulse DMC Serie 2 ist die neueste DC-to-DC-Steuerung und eignet sich ideal für den Betrieb von industriellen Lasthebemagneten in Schwerlastanwendungen.

VORTEILE & VORTEILE

ERWEITERTE DIAGNOSTIK

Vollständig kompatibel mit der IMPULSE®•Link 5 Software und dem DataLogger Series 4 (DLS4), liefert die MagnePulse DMC Series 2 wichtige Leistungsinformationen, wie z.B. Alarm-, Fehler- und Laufdetails, und kann bei der vorausschauenden Wartung helfen und Ausfallzeiten minimieren. Die umfassende Software bietet eine flexible Programmierung mit schnellen Parameteränderungen, wenn die Bedingungen es erfordern.

>

VERBESSERTE ANLAGEN- UND PERSONENSICHERHEIT

Die MagnePulse DMC Serie 2 wurde mit Blick auf die Sicherheit entwickelt und überwacht sich während des Betriebs selbst. Sie kann so programmiert werden, dass sie sichere Grenzwerte des von ihr gesteuerten Magneten einhält, einschließlich fünfundzwanzig Variablen wie Magnetstrom, Spannung, Widerstand, Temperatur und Zwischenkreisspannung. Seine Ride-Through-Funktion für Stromausfälle hält den Magneten auch bei Stromunterbrechungen unter Spannung und stellt so sicher, dass die Last nicht abfällt.

>

MagnePulse verfügt außerdem über eine eingebaute Software, die die Stromzufuhr zum Antrieb während eines Fehlerereignisses automatisch unterbricht, um Schäden am Magneten und am Antrieb selbst zu verhindern.

ERHÖHTE PRODUKTIVITÄT UND EFFIZIENZ

Die digitale Steuerung des Entmagnetisierungsstroms des Magneten ermöglicht es dem Magneten, die Last schneller und gleichmäßiger zu reinigen, was zu einer Steigerung des Anlagendurchsatzes beiträgt. MagnePulse hilft, den Hebestrom zu reduzieren, während der Magnet eine volle Last beibehalten kann. Dies spart Energie und erhöht die durchschnittliche Hubkapazität jedes Magneten für eine verbesserte Produktivität. Mit der OmniBeam™ Funktion können Sie jede beliebige Kombination von bis zu 10 Magneten aktivieren, um die individuellen Lastanforderungen genau zu erfüllen.

>

Reduzierte Wartungs- und Ausfallzeiten

Effiziente Energienutzung reduziert die Magneterwärmung um bis zu 50 % und minimiert so den Bedarf an Magnetwechseln. Der Übertemperaturschutz nutzt den Widerstand des Magneten, um seine Temperatur zu bestimmen, und verhindert so eine Beschädigung des Magneten und erhöht seine Lebenserwartung.

FLEXIBILITÄT FÜR IHRE ANWENDUNGSBEDARFE

Die Steuerungsoptionen umfassen Stromsollwerte mit einem, zwei oder mehreren Eingängen, analoge oder serielle Stromsollwerte sowie einen programmierbaren Eingang zur Maximierung der Magnet- und Kranleistung. Die MagnePulse DMC Serie 2 kann für Ihr aktuelles System nachgerüstet, als vorgefertigtes Panel entworfen oder zu einem kundenspezifischen Panel hinzugefügt werden, das nach Ihren genauen Spezifikationen gebaut wird.

KENNGRÖSSEN

KONTINUIERLICHE STROMSTÄRKE

  • Strombereich: 5-2000 ADC
  • Vorgefertigte Paneele: 67, 133, 200, und 400 ADC

EINGANGSSPANNUNG

  • 200-320 VDC (Niederspannung), 360-600 VDC (Hochspannung) -20%/+10%
  • 230/460/575 VAC (mit Gleichrichter)

EINGÄNGE

  • 12 Diskrete 24 VDC (Standard)
  • 9 Diskrete 230 VDC oder 120 VAC (optional)
  • 2 Analog 0-10 VDC, -10 bis 10 VDC, oder 4-20 mA

AUSGÄNGE

  • 4 Diskrete 120 VAC/30 VDC, 5A (Standard)
  • 3 Diskrete 230 VDC oder 120 VAC (optional)
  • 2 Analog 0-10 VDC, -10 bis 10 VDC, oder 4-20 mA

KOMMUNIKATION

  • RS-485 Modbus RTU

TEMPERATUR

  • -10 °C bis 65 °C Gehäusetemperatur (mit Luftbehandlung)

ALTITUDE

  • Maximal 1000m ohne Derating

HUMIDITÄT

  • <90% nicht kondensierend