Wählen Sie Ihre Region und Sprache
world-map-apac
Apac
English
Zusätzliche Websites:
中国 (中文)
world-map-ausnz
Australien
English
world-map-na
Nordamerika
English
Zusätzliche Websites:
Canada (FR)
world-map-la-north
Lateinamerika - Norden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES)
world-map-la-south
Lateinamerika - Süden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES) Brasil (PT)
Wählen Sie Ihre Region und Sprache
world-map-apac
Apac
English
Zusätzliche Websites:
中国 (中文)
world-map-ausnz
Australien
English
world-map-na
Nordamerika
English
Zusätzliche Websites:
Canada (FR)
world-map-la-north
Lateinamerika - Norden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES)
world-map-la-south
Lateinamerika - Süden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES) Brasil (PT)
Actuators
Actuators

Hy-Thrust-Antriebe

Actuators
Actuators
Magnetek-Aktuatoren sind elektrohydraulische Geräte, die alle grundlegenden Elemente eines hydraulischen Systems in einer integralen Einheit vereinen, bestehend aus einem Elektromotor, der eine Hydraulikpumpe antreibt, Rohrleitungen, Arbeitszylinder und Kolben.

Eigenschaften und Vorteile

Die Funktion des Aktuators besteht darin, elektrische Energie hydraulisch in eine mechanische Kraft umzuwandeln, die einen gleichmäßigen geradlinigen Schub über den gesamten Kolbenhub erzeugt. Sie werden hauptsächlich zum Lüften von Federkraftbremsen wie der MBT, MST und SDT eingesetzt.

Drei Arten von Aktuatoren sind verfügbar:

  • AC dreiphasig (Ed-Typ)
  • Wechselstrom dreiphasig explosionsgeschützt (Typ EdF)
  • DC (Eg-Typ)

Magnetek bietet den Ed-Typ des 60-Hz-Aktors in den Drehstromversionen 208VAC, 230/460VAC und 575VAC an. Andere Spannungen von 110VAC bis 690VAC, 50 Hz Versionen, explosionsgeschützte und DC (220VDC) Aktuatoren sind mit längeren Lieferzeiten erhältlich.

Standardmerkmale:

  • Schnelle Reaktion - 2000 Zyklen pro Stunde
  • Lange Lebensdauer bei minimaler Wartung
  • Auszugskräfte von 50 lbs. bis 900 lbs.
  • Hübe von 2 bis 7,8 Zoll
  • Kann an jeder Hubposition ohne Beschädigung blockiert werden.
  • Betriebsumgebungstemperatur -25°C bis +50°C mit Standardflüssigkeit (andere Bereiche auf Anfrage erhältlich)
  • Isolierung der Klasse F
  • Aluminium-Gehäuse

Optionen:

  • Interne Druckfeder
  • Extern einstellbare, stufenlose Zeitverzögerungen - beide Richtungen (S) (H)
  • Vakuumvergossene Statorwicklungen
  • Speziallackierung für Korrosionsschutz oder leichtere Dekontamination
  • Interne Heizungen für Umgebungstemperaturen unter -30 °C (110 V oder 220 V)
  • Explosionsgeschützte Modelle in VDE EEx d II und EEx d I erhältlich
  • Gehäuse aus Gusseisen für Nuklearanwendungen