Wählen Sie Ihre Region und Sprache
world-map-na
Nordamerika
English
Zusätzliche Websites:
Canada (FR)
world-map-la-north
Lateinamerika - Norden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES)
world-map-la-south
Lateinamerika - Süden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES) Brasil (PT)
world-map-apac
Apac
English
Zusätzliche Websites:
中国 (中文)
world-map-ausnz
Australien
English
Wählen Sie Ihre Region und Sprache
world-map-na
Nordamerika
English
Zusätzliche Websites:
Canada (FR)
world-map-la-north
Lateinamerika - Norden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES)
world-map-la-south
Lateinamerika - Süden
English
Zusätzliche Websites:
America Latina (ES) Brasil (PT)
world-map-apac
Apac
English
Zusätzliche Websites:
中国 (中文)
world-map-ausnz
Australien
English
Endcarriages for suspension and o.h.t. cranes
Endcarriages for suspension and o.h.t. cranes

Hänge- und Laufkrankopfträger

Endcarriages for suspension and o.h.t. cranes
Endcarriages for suspension and o.h.t. cranes
Die robusten Kran­kopf­träger entstehen in moderner Serien­fertigung. Sie lassen sich sowohl an Hänge­kranen (Decken­krane) als auch an Brücken­kranen einfach montieren. Die Lauf­räder aus hoch­wertigem Kugel­grafit­guss mit Selbst­schmierung gibt es in unter­schiedlichen Durch­messern. Die Puffer­anschläge werden serien­mäßig mitgeliefert.

Eigenschaften und Vorteile

Eigenschaften und Vorteile

  • Kompakt und robust
  • In moderner Serien­fertigung hergestellt
  • Lauf­räder aus hoch­wertigem Kugel­grafit­guss mit Selbstschmierung
  • Geräusch­armer Laufradantrieb
  • Sanftes Anfahr- und Brems­verhalten für sicheren Betrieb und längere Lebensdauer
  • Einfache Einstellung auf das Kranbahnprofil
  • Minimale Kranbahn­trägerbelastung
  • Wartungsfreundlich

Download

Die Krantechnik

 

Broschüre

Sprachen: deutsch

Größe: 21 x 25 cm

Umfang: 32 Seiten (4-farbig)

SC_SCS_018
sz_sh_156_m(1)

Spezial­kran mit einem Seilzug SH für einen Natur­stein­händler. Auf beiden Kran­brücken dient ein Seilzug der Serie SH als Hub­werk. Auch die übrigen Kran­komponenten wie Steuerung und Kopf­träger stammen von STAHL CraneSystems.

sz_sh_ex_034_m

Bei diesem explosions­geschützten Spezial­kran handelt es sich um einen funk­gesteuerten Hänge­kran mit zwei Seilzügen SH 40, die sich wahl­weise getrennt oder im Tandem­betrieb steuern lassen.

sz_sh_132_m

Durch unter­schiedliche Anschluss­varianten werden die Kopf­träger der Decken­konstruktion an­gepasst und die räumlichen Gegeben­heiten optimal genutzt. Eine hoch­gesetzte Kran­brücke ermöglicht zudem die Erweiterung der Hubhöhe.

kt_kt_zh_006_m

Die Sonder­­lösung, die speziell für die niedrige Produktions­halle konstruierte, besteht aus zwei Zweiträger-Sonder­hänge­kranen in leichter Profil­träger­bau­weise. Hoch­gesetzte Kran­brücken und ein wiederum hoch­gesetzter Kettenzug ST 20 ermöglichen die extrem kurze Bau­höhe von 57,8 cm.

kt_kt_zb_101_m(1)

In der Aluminium­verarbeitung wird für den Transport der schweren Coils ein Zwei­träger­brücken­kran mit einem Seilzug AS 7 und einer Trag­fähigkeit von 40.000 kg ein­gesetzt. Als Hilfs­hub für kleinere Lasten ist ein zusätzlicher Seilzug SHR mit einer Trag­fähigkeit von 12.000 kg installiert.

sz_sh_076_m

In der Standard­ausführung ist der Einträger­brücken­kran mit Schlepp­kabel­strom­zuführung entlang der Kran­brücke und mit Hänge­steuer­geräten aus­gestattet. Auf Wunsch ist auch die Steuerung über Funk möglich.